Guapa

Guapa

Autor : Saleem Haddad
Geschlecht : Bücher, Literatur & Fiktion, Unterhaltungsliteratur,
lesen : 390
Herunterladen : 325
Dateigröße : 2.16 MB
Format : PDF, ePub

Nimm dieses Buch

Guapa

Pressestimmen Der leidenschaftliche, humorvolle Ton des Buches nimmt einen gefangen. --Süddeutsche ZeitungDas Buch ließe sich auch als Coming-out-Geschichte eines jungen Mannes in einer namenlosen nordafrikanischen Stadt in der Zeit politischer Unruhen beschreiben. Als Polit-Roman über den arabischen Frühling aus der Perspektive eines Homosexuellen, der erlebt, wie die Revolution schließlich zwischen Militärdiktatur und islamischem Regime taumelt. Als Schilderung eines Lebensabschnitts von nur 24 Stunden, in dem Zeitgeschichte und kulturelle Identitätsfindung Platz finden, nicht zuletzt biografische Brüche. Bemerkenswert ist, dass Guapa jede der Lesarten erlaubt, ohne sich dabei zu verzetteln. Das liegt vor allem an der geschickten Erzählstruktur, mit der Haddad seine Leserinnen und Leser auf eine Zeitreise mitnimmt, ohne den Kern der Geschichte je aus den Augen zu verlieren. --Frankfurter RundschauGuapa entwickelt keinen harmlosen Sog, sondern einen Mahlstrom, der einem die letzte Träne entreißt, aber einen auch verzaubert lächeln lässt. --taz Über den Autor und weitere Mitwirkende Saleem Haddad wurde 1983 in Kuwait-Stadt geboren. Der Sohn einer irakisch-deutschen Mutter und eines libanesisch-palästinensischen Vaters verbrachte prägende Jahre in Jordanien, Kanada und Großbritannien. Für Ärzte ohne Grenzen leistete er humanitäre Arbeit in Syrien, im Jemen und im Irak. Saleem Haddad lebt in London. 'Guapa' ist sein erstes Buch.