Keiner Weiß Mehr

Keiner Weiß Mehr

Autor : Rolf Dieter Brinkmann
Geschlecht : Bücher, Literatur & Fiktion, Gegenwartsliteratur,
lesen : 1248
Herunterladen : 1040
Dateigröße : 6.91 MB
Format : PDF, ePub

Nimm dieses Buch

Keiner Weiß Mehr

Über den Autor und weitere Mitwirkende Rolf Dieter BrinkmannGeboren am 16.04.1940 in Vechta, begann 1959 eine Buchhandelslehre in Essen. Seit 1962 in Köln; Pädagogikstudium., dann freier Schriftsteller. Aufenthalte in Rom (Villa Massimo), London, Gastdozent in Austin/Texas Brinkmann flüchtete sich in die Rolle des provozierenden Rebellen, für den das Leben «etwas unvorstellbar Gemeines, Viehisches» war: einerseits Auflehnung gegen die biologischen Gegebenheiten des Daseins und Abscheu vor dem Leben, andererseits Faszination und Zustimmung. Sein Credo: «Ich bin für den einzelnen.» Brinkmann machte die amerikanische Pop-Lyrik in Deutschland bekannt und wurde selbst der führende Pop- und Underground-Lyriker Deutschlands in den 60er Jahren. Lyrik war für ihn Spiegelbild und direkter Reflex des Faktischen. Auf die kurzzeiligen Gedichte der Pop-Zeit folgten vielstrophige Gedichte, in denen sein starker vitaler Antrieb zu unaufhörlich sich bewegenden Bildern und elementarisch behandelten alten Themen führt. 'Westwärts 1 & 2' wurde als der wichtigste und virtuoseste Gedichtband der 70-er Jahre bezeichnet. 'Rom, Blicke' ist die Ausbeute seines Rom-Aufenthaltes 1972, mit wilder Unerbittlichkeit auf Verfallenes, Obszönes fixiert, ein Konvolut aus Briefen, Notizen, Zeutungsausschnitten, Fotos, als Arbeitsbuch für künftige Projekte. Brinkmann wurde 1975 mit dem Petrarca-Preis ausgezeichnet. Er starb am 23. 4.1975 in London.

Der Medienskandal

Der Medienskandal

Autor : Harald Glööckler
Geschlecht : Kindle-Shop, Kindle eBooks, Biografien & Erinnerungen,
lesen : 1326
Herunterladen : 1105
Dateigröße : 7.34 MB
Das Offene Geheimnis

Das Offene Geheimnis

Autor : Tony Parsons
Geschlecht : Bücher, Religion & Glaube, Buddhismus,
lesen : 1560
Herunterladen : 1300
Dateigröße : 8.64 MB